Die Blutegeltherapie

Ablauf einer Blutegeltherapie in der Tierheilpraxis Simone Kikstein

Die Blutegel-Therapie

Indikationen:

• Spondylose, Cauda Equina
• Hauterkrankungen wie z.B. Ekzeme, Leckekzem, Ohrekzem,
• Abszesse
• Blutohr / Othämatome
• Schleimbeutelentzündung – Bursitis
• Arthritis – Arthrose –
• Dysplasien – HD – ED
• Sehnen- oder Sehnenscheidenentzündungen
• Bandscheibenvorfall
• Nervenerkrankungen (Nervenreizungen, Nervenentzündungen, Ischialgie)
• Muskelfaserrissen, Lumbago, Myogelosen (Muskelverhärtungen)
• schlecht heilende Wunden, Narben, traumatische Hautdefekte
• Lymphgefäß- und Venenerkrankungen (Thrombose, Thrombophlebitis)
• Phlegmonen
• Mastitiden (Gesäugeentzündungen)
• Zahn- und Kiefererkrankungen (Zahnfleischentzündungen, Zahnwurzelentzündungen)
• Polycythaemia Vera => ist eine Erkrankung der blutbildenden Zellen im Knochenmark. Der Körper bildet dauerhaft vermehrt rote Blutkörperchen, was die Gefahr von Thrombosen und Embolien mit sich bringt.

Therapiemöglichkeiten der Blutegel

  • Die Therapieform ist über 2000 Jahre alt
  • Egel stammt aus dem dem griechischen Wort „echis“ = kleine Schlange und so bewegen sie sich auch innerhalb und außerhalb des Wassers. Schon mehr als einmal musste ich diese kleinen Freunde wieder einsammeln, weil sie so flink sind.
  • Drei Leisten aus Kalkzähnchen sind am Kopf der Egel und damit arbeiten sie ihre Blutmahlzeit ab.
  • Der Speichel des Blutegels enthält eine Vielzahl von heilenden Wirkstoffen. Wird er in eine Wunde abgegeben, wirkt er dort entzündungshemmend, schmerzstillend, entschlackend und beschleunigt den Abtransport der Lymphe.
  • Durch die blutgerinnungshemmenden Wirkstoffe in seinem Speichel blutet die Bissstelle noch nach
  • Der Bisswunde kann bis zu 12 Stunden nachbluten und das nachbluten ist auch erwünscht.
  • Je nach Krankheitsbild kann die Egeltherapie nach einigen Tagen wiederholt werden.

Informationen:

Qualifikation

Hundephysio und Tierheilpraxis VS

Simone Kikstein

Lichtenberger Weg 24

78056 Villingen-Schwenningen

Fax: +49 (0) 7720 969 44 34

Mobil: +49 151 40 30 94 08